Wer ist die Bürgerinitiative "Lebendiger Minoritenplatz"?

Die Neersener Bürgerinitiative "Lebendiger Minoritenplatz" hat sich als Ziel gesetzt, den Minoritenplatz als einen lebendigen Ort der Begegnung zu gestalten. Wir möchten das gesellige Miteinander und die Neersener Gemeinschaft rund um den Ortskern nachhaltig fördern.
Gegründet hat sich die Initiative von ca. 15 engagierten Neersener:innen im Februar 2022, die alle ehrenamtlich aktiv sind. Dazu kommen zahlreiche Helfer:innen, die bei einzelnen Aktionen tatkräftig mit anpacken. Unterstützt werden wir von dem Netzwerk Neersen, der Netzwerk- und Quartiersentwicklung des Ortsteils.

Sie möchten mehr wissen über unsere Aktivitäten? Dann blättern Sie doch mal durch unsere aktuellen Beiträge unten auf dieser Seite.  Oder Sie schauen auf unsere bisherigen Projekte und kommende Veranstaltungen. Informationen dazu finden Sie unter den entsprechenden Menüpunkten.

Sie wollen mitmachen? Dann finden Sie alle Informationen unter dem Menüpunkt "Mitmachen".

Sie möchten regelmäßig informiert werden? Dann abonnieren Sie doch unseren Newsletter unter dem Menüpunkt "Newsletter".

Aktuelle Beiträge

Das „Pop-up Café“

Parallel zum Neersener Wochenmarkt organisieren wir jeden Freitag von 09:30 - 12:00 Uhr ein Pop-up Café auf dem Minoritenplatz und laden zum Kaffee und Klönen ein. Dabei gibt es ein Mami-Café (alle geraden Wochen) und verschiedene Aktionen, um allen Besuchern mehr Gelegenheit zu geben, mit anderen ins Gespräch zu kommen.

Weiterlesen

Weihnachtliche Stimmung unter der Friedenseiche

Das erste Mitsingkonzert am 04.12.2022 (2. Advent) wurde durch die Initiative "Lebendiger Minoritenplatz" organisiert. Der Männerchor Orpheus, kurz - MCO, brachte alle Gäste mit bekannten Liedern in vorweihnachtliche Stimmung. Die Texte hierzu gab es als Broschüre oder zum Download aufs Smartphone. Auch die unter Naturdenkmal stehende Friedenseiche wurde bunt illuminiert und in Szene gesetzt. o […]

Weiterlesen

Premieren-Veranstaltung der Initiative „Lebendiger Minoritenplatz“

Nachbarschaft im Quartier! Die neu gegründete Bürgerinitiatve "Lebendiger Minoritenplatz" organisiert als erste Aktion, um diesen Platz zu beleben, ein großartiges Nachbarschaftsfest. Neben einem unterhaltsamen Programm für Jung und Alt gibt es auch viel Zeit für geselliges Miteinander.  Das Erste „Neersener Nachbarschaftsfest“ auf dem Minoritenplatz war ein voller Erfolg Am Sonntag, den 1. Mai 2022 fand […]

Weiterlesen